15 Januar 2023

Notiere dir alles und mache Pläne

Google Kalender - Dein Leben im Überblick


Ich muss es nochmal sagen. Weil ich es jetzt wieder selber bei mir gemerkt habe. Es geht nichts über Notizen und schriftliche Pläne. Das ist mir natürlich schon lange klar. 

Aber gerade gestern und heue hatte ich wieder eine "Null Bock - Phase". Als mir das bewusst wurde, habe ich mich über mich selbst geärgert. Auch weil ich mich wieder von anderen negativ beeinflussen hab lassen. Wieder ein Grund, gewisse Menschen aus meinem Leben zu entsorgen. 

Ich habe eben meine Bestellung für Lebensmitteleinkäufe online gemacht. Und dabei ist mir klar geworden, dass ich auch wieder "geschlampt" habe. Ich wollte mir schon vor einiger Zeit einen Menüplan machen, bezogen auf meine MS-freundliche Ernährung. Ich habe mich wieder von anderen Leuten beeinflussen lassen, in der Hinsicht, dass sie mich einfach aufregen mit ihrer Art (kein Respekt) und ihrer Besserwisserei. 

Gerade habe ich auf MTV wieder Hits aus den 90er laufen, die mich dran erinnern wie ich in den 90er war. Ruhig, überlegt, durchgeplant, motiviert, wie es ein Geschäftsinhaber (der ich damals war) sein sollte. Ich habe diese positiven Eigenschaften in den letzten Jahren verloren, wegen Todesfällen in der Familie und Arbeitsplatzverlusten wegen Firmenschließungen, was mich natürlich sehr "runtergezogen" hat über die Jahre, aufgrund der Häufigkeit. Und die MS und die Depression trugen auch noch ihren Anteil dazu bei.

Aber nun mache ich das, was ich schon eine Zeit lang vorhatte. Mein Leben wieder organisiert angehen. Doch es gab immer wieder Menschen in meinem Umfeld, die meine Motivation überschattet haben. 

Dies nur mal als Beispiel dafür, dass du KONSEQUENT und ZIELSTREBIG vorgehen musst. Auch wenn es bedeutet, dass du diverse Menschen aus deinem Leben verbannen musst. Aber es ist DEIN LEBEN! Und ich werde jetzt immer öfter Musik aus den 90er hören. Um mich daran zu erinnern, wie ich in den 90er war. Weil ich dort wieder "hin will", bezogen auf mein Wesen. Ohne Störungen und negativen Einflüsse von anderen. 

Lasse reden

Und wenn jetzt wieder Schlauberger sagen, "ich lebe in der Vergangenheit", dann sage ich denen, "lieber in der Vergangenheit als mit dir in der Zukunft." Denn "in der Vergangenheit leben" ist nicht immer was Schlechtes. Wenn es dich daran erinnert, dass du über die Jahre gewisse, positive Eigenschaften verloren hast, und diese wieder zurück gewinnen willst, dann ist das GUT! Negative Erfahrungen der letzten Jahre vergessen und dort weitermachen, wo man irgendwann "stehen geblieben ist". 

Früher habe ich Kampfsport gemacht, war Geschäftsinhaber. Heute habe ich MS und Depressionen. Trotzdem kann man seine Einstellung zu gewissen Dingen des Lebens als positiv erachten. Auch wenn ich heute keine Sprünge und Kicks zum Kopf des Gegners mehr machen kann, aber man kann sich den aktuellen Gegebenheiten anpassen. Also ich bin nicht wehrlos nur weil ich im Rollstuhl sitze oder am Rollator gehe. Und ebenso habe ich meine Fähigkeit nicht verlernt, mich und meine Aufgaben zu erledigen. Ich konnte es früher. Warum soll ich es heute nicht mehr können?

Darum notiere dir alles, was du wissen musst. Plane deine Aufgaben und Ziele. Schreibe es dir auf, damit du es nicht nach 2 Tagen wieder vergisst. Nutze keine einzelnen Zettel, die du dann suchen musst. Ich nutze den Google Kalender für Termine, Aufgaben und Notizen. Dieser erfordert nur eine Registrierung bei Google. Es entstehen keine Kosten. Damit hat Google mir einen großen Dienst erwiesen, dass sie diesen Kalender entwickelt haben. 

Ich kann ihn dir nur empfehlen. Du kannst ihn auf Laptop und auf Handy nutzen. Damit hast du dein Leben im Griff weil du alles im Überblick hast. 

WICHTIG: LASSE DIR VON NIEMANDEN REINREDEN! Sätze wie "warum hältst du dich mit sowas auf?" zeigen nur, dass sowas von Leuten kommt die selber keine Ahnung haben, und deren Leben bei näherer Betrachtung keiner Überprüfung auf Effektiv stand halten würden. 

Also lass dich nicht von solchen Menschen beeinflussen und ziehe dein Ding durch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen